Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auch in den USA noch gefragt: 92 Silhouette
#1
Morgen,

zu dem foglenen Video gibts noch weitere Teile und wird es laut Autor auch noch weitere geben.

Hier mal der Beitrag zum Getriebe, weil ich die Methode, das Öl zu wechseln für recht ungewöhnlich finde:

https://www.youtube.com/watch?v=SR8mQ6n7qTQ

Gruß

Thomas
Zitieren
#2
niemand ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen Hahaha
TS-Besitzer seit Mai'93 - jemand länger dabei ?
Generell ein feines Schiffchen, will aber häufiger auch gestreichelt werden
1995er Canada-Modell 3.8L, weiß, LPG, 530tkm
1995er Canada-Modell 3.8L, rot, LPG, on the road











Zitieren
#3
So blöd find ich die Methode gar nicht, dadurch ist auch der Wandler gleich mit durch gespült, wird beim Sorento mit 5Gangautomat im übrigen öfter so gemacht da bei dem beim Standartölwechsel gerade mal rund ein Drittel bis max die Hälfte vom Öl rausgeht
schnezi
[Bild: 16083226cl.jpg]
94er 3,1er TS US - just in work
95er 3,8er TS Canada - full options
05er Kia Sorento 2,5 CRDi als Daily
Suzuki Marauder just 4 fun

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi
Zitieren
#4
wie sagt er doch so richtig am Anfang des Videos: "I do not want to invest time or money into this ... ship it to a seller or to the junkyard"
Auf deutsch: er macht mal einen Versuch und wenns nicht klappt, ab zum Schrott

Ist ne mögliche Einstellung aber hat mit Professionalität nicht zu tun - ist nur unterhaltsam

1. man läßt den Motor oder das Getriebe nicht so lange laufen bis die Ölpumpe nichts mehr fördert - mögliche Folge: Tod der Ölpumpe bzw Riefen vom Trockenlaufen
2. im 4T60E Getriebe sind incl. Wandler etwas mehr als 10 ltr Getriebeöl - im Video kommen 5ltr raus, also gerade mal die Hälfte
3. ein Blick in die Getriebewanne verrät meistens schon einiges über den Fehler / Abrieb
4. Ölfilterwechsel ? - fällt aus Kostengründen aus

Von dieser Methode kann man nur jedem abraten, der sein Fahrzeug / Getriebe noch länger fahren will
TS-Besitzer seit Mai'93 - jemand länger dabei ?
Generell ein feines Schiffchen, will aber häufiger auch gestreichelt werden
1995er Canada-Modell 3.8L, weiß, LPG, 530tkm
1995er Canada-Modell 3.8L, rot, LPG, on the road











Zitieren
#5
Richtig, hätte das präzisieren sollen, im Kia passen rund 10l rein, rund 4 gehen über die Ölwanne raus, bei der Methode lässt man nach dem Filterwechsel ( lt Kia ein Dauerfilter) und wieder auffüllen maximal 3 Liter über die Ölkühlerrückleitung ab, dann mit frischen Öl auffüllen, das ganze insgesamt 4x, dann sind 12l Frischöl durchgelaufen, ähnlich würde ich es auch beim Pontiac machen.
schnezi
[Bild: 16083226cl.jpg]
94er 3,1er TS US - just in work
95er 3,8er TS Canada - full options
05er Kia Sorento 2,5 CRDi als Daily
Suzuki Marauder just 4 fun

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi
Zitieren

Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste