Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Trans Sport bleibt plötzlich während des Fahrens stehen
#1
Hallo geschätzte Forumsmitglieder,

folgender Sachverhalt:

Mein Trans Sport bleibt seit dem letzten Werksatt Besuch während des Fahrens plötzlich stehen.
Ich kann dann nur noch mit sehr viel Kraftaufwand versuchen meinen TS an den Straßenrand zu bringen.
Nach einer kurzen Verweildauer am Straßenrand springt er wieder an.

So kann man natürlich nicht in der Gegend herumfahren- das ist mehr als gefährlich und ärgerlich.

Ich hab das Ganze schon reklamiert...

Habt Ihr in der Zwischenzeit eine Idee oder hattet Ihr dass auch schon mal?

Folgendes wurde repariert: Zündkerzen gewechselt, Zylinderkopf ein- und ausgebaut, Zylinderkopfdihtungen ausgetauscht.

Was seit der Repatur auch nicht mehr funktioniert ist die Öldruckanzeige, der Zeiger liegt nur noch im roten Bereich.


Und das Wichtigste: Bleibt mir Alle gesund!

Gruß Paul
Zitieren
#2
Morgen,

vorbehatlich einer tiefer gehenden Diagnsoe ist das typische Zeichen für einen defekten Kurbelwellensensor.
Der Sensor verliert zusehends seinen Magnetismus - durch die ständigen Warm - Kalt Phasen - und liefert dann keine Signale mehr über den sich drehenden Motor an das Steuergerät.
Das seinkerseits unterbricht die Einspritzung.

Gruß
Thomas
Zitieren
#3
dass der KW-Sensor in Frage kommt, ok - aber

(07.07.2020, 05:08)heavyhinkel schrieb: Der Sensor verliert zusehends seinen Magnetismus - durch die ständigen Warm - Kalt Phasen - 

Skeptisch
TS-Besitzer seit Mai'93 - jemand länger dabei ?
Generell ein feines Schiffchen, will aber häufiger auch gestreichelt werden
1995er Canada-Modell 3.8L, weiß, LPG, 540tkm, on the road
1995er Canada-Modell 3.8L, rot, LPG











Zitieren
#4
Hallo Thomas,

Volltreffer- es ist ein defekter Kurbelwellensensor!

Danke!

Gruß Paul
Zitieren
#5
Hallo geschätzte Forumsmitglieder,

mein TS läuft immer noch nicht ganz rund.

Mein Schrauber ist der Meinung es könnte noch an der Drosselklappe liegen.

Muss gleich die ganze Drosselklappe raus oder reicht auch erstmal nur der Drosselklappensensor?
Könnte der Schrauber die Drosselklappe auch einfach nur reinigen/ wiederaufbereiten?


Wie seht Ihr das?

Gruß Paul
Zitieren
#6
.....hatte noch was vergessen: Grins

Bei Rockauto gibt es keinen Drosselklappensensor, nur einen Drosselklappenschalter (TPS).
Ist ein Drosselklappenschalter (TPS) dasselbe wie ein Drosselklappensensor?
Drosselklappenschalter


Und noch zur Drosselklappe:
Falls ich ja eine brauche....
Diese gibt es nicht neuwertig bei Rockauto, sondern nur mit dem Service "Einsenden und Erneuern."
Könnt Ihr mir sagen wo ich eine neue Drosselklappe herbekommen könnte?

Bleibt gesund!

Gruß Paul
Zitieren
#7
TPS heißt Throtle Position Sensor, ist also das was du benötigst unter der Voraussetzung das das per Diagnose ermittelt wurde und nicht nur geraten ist, aufgrund der Vorgeschichte sprich Reparatur würde ich einen Kabelbruch oder eine schwache Steckverbindung nicht ausschließen
schnezi
[Bild: 16083226cl.jpg]
94er 3,1er TS US - verkauft
95er 3,8er TS Canada fully options - verkauft
05er Kia Sorento 2,5 CRDi als Daily
05er Cadillac SRX 3,6 AWD als Spaßmobil
Suzuki Marauder just 4 fun

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi
Zitieren
#8
(16.07.2020, 22:17)Paul schrieb: mein TS läuft immer noch nicht ganz rund.

was heißt denn ?
wie macht sich das bemerkbar ?

Drosselklappenschalter ist die falsche Bezeichnung, genau genommen ist es ein Poti, dass die Drosselklappenstellung ans Steuergerät meldet
TS-Besitzer seit Mai'93 - jemand länger dabei ?
Generell ein feines Schiffchen, will aber häufiger auch gestreichelt werden
1995er Canada-Modell 3.8L, weiß, LPG, 540tkm, on the road
1995er Canada-Modell 3.8L, rot, LPG











Zitieren
#9
Morgen,

die Funktion des Drosselklappenpositionsgebers lässt sich einfach überprüfen.
einer der 3 Anschlüsse hat Masse, ein weiterer 5V Referenzspannung.
Der dritte Kontakt ist die Signalleitung und auf der muss sich die Spannung verändern, wenn man den Potenziometer dreht.
Das geht auch mit einem handslüblichen Voltmeter, besser mit der Diangose.

Symptom eines defekten TPS - throttle position sensor - ist ein erhöhter Leerlauf (bis etwa 1500 U/min) auch bei warmem Motor.

Wenn der unruhige Motorlauf im Leerlauf festgestellt wird, kann auch der Leerlaufregler verschmutzt oder defekt sein.
Und noch einiges Andere.

Grundsätzlich sollten Kaufentscheidunge für Teile auf Fakten und nicht auf Vermutungen beruhen.

@Paul: hast gerade einge Nachrichten auch per Mail bekommen....

GRuß

Thomas
Zitieren
#10
Hallo Schnezi,

danke für die Info und den Tipp mit der schwachen Steckverbindung und dem Kabelbruch.
....es hat sich herausgestellt, dass auch eine Steckverbindung locker war!


Hallo Fonrath,

zu mein "TS läuft immer noch nicht ganz rund":
....seit der Beseitigung des lockeren Steckers (danke Schnezi!!!) ist mein TS nicht mehr stehengeblieben ( ich hoffe dass das auch so bleibt!!).
Beim letzten Mal als er plötzlich stehen geblieben ist, stand mir fst ein LKW im Kofferraum.
Von Abstand hatte der natürlich auch noch nichts gehört!

Allerdings hat er immernoch das komische Knallen hinten links.
Es tritt auf, wenn ich etwas beschleunige z.B. von ca. 50 auf ca 70.
Mein Schrauber meinte es könnte der Auspuff sein, das glaube ich allerdings nicht.

Hallo Thomas,

danke für Deine ausführliche Erklärung, ich werde das gleich bei meinem nächsten Werkstattbesuch üperprüfen lassen.
Ich halte Dich auf dem Laufenden....

Bleibt gesund!

Gruß Paul
Zitieren

Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Sad Habe Probleme mit dem Allrad bei meinem Trans Sport Gaby98 14 14.859 16.07.2018, 06:38
Letzter Beitrag: schnezi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste