Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Froststopfen tauschen.
#1
Der Froststopfen im 3,8 er ist durchgegammelt. Sauer
Rausgepopelt Grins hab ich den nun und hab mir im Netz Ersatz besorgt. 
Nun stellt sich  mir die Frage den neuen mit Dichtmasse einsetzen und mit welcher. Ratlos
Mit einem kleinen Magneten hab ich den eisenhaltigen Schlamm soweit entfernt werde das Kühlsystem 
reinigen was tut dem Motor gut und welches Kühlmittel sollte anschließend eingefüllt werden.
Bei der Gelegenheit möcht ich die Domlager erneuern ,sind die Lager nur die Lager Einzel erhältlich. Ratlos
Zitieren
#2
Bei den Stopfen muss ich passen Kühlmitel sollte für Alumotore geeignet sein und die Domlager gibt es normal auch einzeln, würde ich mal auf rockauto schauen
schnezi
[Bild: 16083226cl.jpg]
94er 3,1er TS US - verkauft
95er 3,8er TS Canada fully options - verkauft
05er Kia Sorento 2,5 CRDi als Daily
05er Cadillac SRX 3,6 AWD als Spaßmobil
Suzuki Marauder just 4 fun

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi
Zitieren
#3
Hab den nun eingesetzt mit Dirko ,ging ganz problemlos.
Ist ein handelsüblicher 38 mm Froststopfen und hat auch einen Rand der auch noch breiter ( tiefer) ist. 
Rockauto hat die von mir gesuchten federbeinlager auch da.
Dank dir @ Schnezi.
Zitieren

Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kühlflüssigkeit beim 2.3 1993 tauschen? plastikjesus 8 9.142 19.09.2016, 07:46
Letzter Beitrag: plastikjesus



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste