Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein Pontiac TransSport nimmt am Baltic Sea Circle 2017 teil
#1
Hallo TransSport-Forum,
 
wir sind drei Freunde aus dem Raum Stuttgart und nehmen im Sommer 2017 an einer Rallye rund um die Ostsee teil. Wir besteiten die Rallye mit unserem 1995er Pontiac TransSport 2.3l 16. Die Rallye dient dazu möglichst viele Spenden für einen wohltätigen Zweck zu sammeln. Wir unterstützen mit unserer Teilnahme „Die Arche e.V.“. Die Arche setzt sich in Deutschland gegen Kinderarmut ein und fördert insbesondere die Bildung und faire Bildungschancen für Kinder.
 
Die wichtigsten Infos zu dem Projekt und zu unserem Rallyeteam findet ihr auf unserer Homepage www.TheTransSporters.de und im Überblick in der angehängten pdf-Datei.
 
Wir würden uns riesig freuen, wenn ihr das Projekt kräftig mit Spenden unterstützen würdet.
 
Spenden könnt ihr auf unserer Projektseite auf betterplace.org. Jeder Spender wird natürlich (sofern er/sie das möchte) namentlich erwähnt und erhält einen Ehrenplatz auf unserem Rallye-Fahrzeug.
 
Natürlich freuen wir uns aber auch über alle Spenden jeder Art, die uns dabei helfen unseren 22 Jahre alten Pontiac TransSport (und auch uns selbst) gesund und wohlbehalten wieder ins Ziel zu bringen. Das kann sei: Natürlich Bares :-), Benzingutscheine, Werkzeug, Fahrzeug-Know-How, Verpflegung, Ansprechpartner & Übernachtungsmöglichkeiten unterwegs, etc., etc., etc…. Wir versprechen Euch, dass jeder Euro ins das Projekt und damit den Kindern der Arche zu Gute kommt. Jeder Euro hilft!
 
Vielen Dank vorab für Eure Unterstützung! Gerne könnt ihr diesen Post natürlich auch an jeden weiterleiten, den ihr dafür begeistern möchtet.
 
Eure drei TransSporters Michael, Michael & Benny
Zitieren
#2
Hallo zusammen,

unsere neue Homepage ist nun online. Wer Lust zum Stöbern hat, sehr sehr gerne....

http://www.theTransSporters.de
Zitieren
#3
Schade...   Traurig Traurig

hab alles regelmäßig verfolgt und auch die Daumen gedrückt. Mir gefällt die Idee und auch die Herausforderung und es reizt mich schon, selbst teilzunehmen oder zumindest, die Runde um die Ostsee abzufahren. Ein Nachbar von mir hatte diese Strecke schon in den 1980ern privat mit Wartburg und Wohnwagen gemacht, da ist viel von der Faszination hängen geblieben. Finnland war eh ein Ziel, eines der wenigen Länder in Europa, wo ich noch nicht war. Für 2017 war die Teilnahme an der Baltic Sea Circle Ralley zu kurzfristig, ich wußte ja bis zu deinem Post garnix davon.
Für 2018 ist mir das nach Wissensstand heute zu unsicher, eine OP ist noch geplant zum Jahresende/Frühjahr 2018, um den Murks der letzten vier zu korrigieren Sauer , Genesung irgendwo zwischen 3-6 Monate, wäre mir zu heikel, aber dann... Mal schauen, was vom TS bis dahin (2019) überbleibt. Zunge
Was mir persönlich nicht gefällt, wäre der zeitliche Streß, ist aber nun mal Sinn einer Ralley. Was gut gefällt, ist der Charity-Gedanke. Hoch
Um die Technik mach ich mir weniger Sorgen, über die Jahre weiß man, was in der Regel irgendwann den Geist aufgibt und was wenig Sorgen macht. Diese fehlende Erfahrung war vielleicht euer Handicap. Eine Kopfdichtung mit Drum&Dran wäre beim 2,3er schon in meinem Gepäck gewesen. Ob mir das am Ende die Rettung gebracht hätte, weiß ich auch nicht, z.b. wenn der Kopf durchgebrannt oder Ventile verbogen sind, nützt mir die Dichtung auch nix, ist aber ne Sache, die selten ohne Vorzeichen passiert und beim 2,3er auch im Verhältnis relativ häufig vorkommt. Mal schauen, was der Familienrat dazu sagt, zwei, drei Kids müßten ja auch mit.

Ihr habt zwar auf eurer Webseite alles dokumentiert, wäre aber dennoch schön, auch hier eine kurze Bilanz zu ziehen.
Gruß Uwe
____________________________________________
Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken.

Hab dich lieb, Maus! Mit Dir ist Fallen leichter.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  2017 Herby567 2 741 02.01.2017, 19:35
Letzter Beitrag: Der-Friese



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste