Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
drehzal schwankt
#1
gestern hab ich meinen neuen alten abgeholt und dann ging es leider(natürlich nach der probefahrt) auch gleich los
1. problem: auf der heimreise nach berlin verbrauchte der wagen bei tempo 120 im durchschnitt 13 liter - find ich dann doch etwas arg viel?
2. wenn ich vom gas ging viel die drehzahl auf ca. 1000 umdrehungen ab und hielt sich dann dort bis ich wieder gas gab?
3. in der stadt, beim abbremsen und stehen bleiben fing die drehzal an zu schwanken, immer zwischen 500 und 1000 umdrehungen, bis er dann ausging oder auch sofort ausging?
und zuletzt ist ab ca. 80 km/h ein pfeifen(wie vom turbo) zu hören?

hat vllt jemad ein rat oder tip wo ich anfangen kann?
eventuell sind das ja bekannte macken?

vielen dank schon einmal und
gruß aus berlin
Zitieren
#2
Morgen,

du solltest mal Fehlercodes auslesen lassen. Scheint mir als wäre da ein defekt am MAP, Luftmassenmesser oder TPS.

Gruß

Thomas
Zitieren
#3
Tach Herr Hansen,

bin auch Berliner und schraube auch sehr gerne.. Habe meinen gerade heute fertig für den Tüv gemacht. Wenn du Zeit und Lust hast kannst du mit deinem mal Rum kommen und wir gucken uns das mal gemeinsam an. Grob auslesen kann ich den Fehlerspeicher und die üblichen Schwachstellen sind mir leider auch nicht mehr fremd.

Wünsche dir trotzdem ne gut Fahrt!

Grüße, Robin aus 13086
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste