Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kurbelwellendichtung 3.8er
#1
falls ihr auch in die Verlegenheit kommt und den Kurbelwellendichtring tauschen müsst, kleiner Hinweis:
die neue Dichtung sieht etwas anders aus und die "alte" die ich zuerst am Start hatte hielt nur wenige tausend km
alt:
[Bild: 61PTsx1vIpL._SL1473_.jpg]


neu:
[Bild: 710162-2.jpg]
Teile-Nr. Timken 710162
TS-Besitzer seit Mai'93 - jemand länger dabei ?
Generell ein feines Schiffchen, will aber häufiger auch gestreichelt werden
1995er Canada-Modell 3.8L, weiß, LPG, 520tkm, on the road
1995er Canada-Modell 3.8L, rot, LPG











Zitieren
#2
(27.05.2018, 14:09)fronrath schrieb: die "alte" die ich zuerst am Start hatte hielt nur wenige tausend km

habe meine beim Roten vor etwa 5 Jahren gewechselt, macht ca 100.000 km) und beim Blau-Gelben vor 200.000 km. Beides die Modelle aus dem oberem Bild. Hast dir die Kurbelwelle mal angeschaut? Oft hilft solch sog Reparaturhülse, die auf die KW aufgeschoben wird und somit eine neue Dichtfläche zur Verfügung stellt (siehe auch Reparaturhülsen von Rockauto)
Gruß Uwe
____________________________________________
Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken.

Hab dich lieb, Maus! Mit Dir ist Fallen leichter.
Zitieren
#3
(27.05.2018, 22:25)jacobi22 schrieb:
(27.05.2018, 14:09)fronrath schrieb: die "alte" die ich zuerst am Start hatte hielt nur wenige tausend km

Hast dir die Kurbelwelle mal angeschaut? Oft hilft solch sog Reparaturhülse, die auf die KW aufgeschoben wird und somit eine neue Dichtfläche zur Verfügung stellt (siehe auch Reparaturhülsen von Rockauto)

Danke für den Hinweis, man liest immer wieder von diesem Tipp.
Leider dichtet der Simmering nicht gegen die Kurbelwelle sondern gegen den Balancer ab und Einlaufspuren sind da fast unmöglich (Gummi gegen Metall, wer da wohl gewinnt ?)
TS-Besitzer seit Mai'93 - jemand länger dabei ?
Generell ein feines Schiffchen, will aber häufiger auch gestreichelt werden
1995er Canada-Modell 3.8L, weiß, LPG, 520tkm, on the road
1995er Canada-Modell 3.8L, rot, LPG











Zitieren
#4
(28.05.2018, 17:43)fronrath schrieb: (Gummi gegen Metall, wer da wohl gewinnt ?)

Wenn der Gummi hart genug ist, dann der Gummi  - aber da saut der Motor da unten schon eine ganze Weile.

Aber jetzt, wo du es sagst... hab den Balancer ja nun einige Male ab und angebaut und fahre z.Z. mit einem 85er im 93er Motor, bis der neue von Rockauto ankommt. Es ruckelt etwas, aber läuft halt.
Das ich aber mit der Hülse, wie ich sie oben verlinkt hatte, an der Stelle garnichts anfangen kann, ist mir garnicht aufgefallen  *schäm
Gruß Uwe
____________________________________________
Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken.

Hab dich lieb, Maus! Mit Dir ist Fallen leichter.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste