Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.1er verweigert seinen Dienst
#1
Wünsch einen angenehmen Samstag.

Nach längerer Standzeit wegen Zeitmangel, möchte ich mich wieder dranhängen und meinen Ponti auf die Strasse bringen.
Heavyhinkel hat mir per Telefon paar hilfreiche Tipps gegeben und wenn es die Zeit erlaubt wirft er auch mal einen Blick auf mein Sorgenkind.
Nichts desto trotz möchte ich mir aus dem Forum auch paar infos holen.

Folgendes Problem:

Nachdem ich die Lima gegen ein neu teil getauscht habe, wofür ich den Luftfilter Kasten abgenommen habe springt er nicht mehr an. 

Man startet, Motor kommt ganz kurz und geht aus, mit Gasgeben oder ohne spielt keine Rolle.
Auf anraten von Heavyhinkel habe ich den Fehlerspeicher ausgeblinkt wobei er mir den MAP Sensor angezeigt hat. 

Gleich bei Rockauto, zusammen mit IAC und Drosselklappenpositionsgeber bestellt und eingebaut, leider ohne positiven Ergebnis.
Unterdruck Schläuche kontrolliert, wobei nichts auffällig war und auch hinten an der TBI alles in Ordnung ist.

Benzinpumpe läuft und bei den Einspritzdüsen kommt Sprit an.
Zündkabel sind ebenfalls neu, Batterie neu.

Bin mit meinem Latein am Ende.
Komisch nur das er vor dem Lima Tausch ohne Probleme gelaufen ist.

Bin leider nicht sehr versiert mit dem 3.1er und der TBI aber vielleicht kennt jemand dieses oder ein ähnliches Problem und hat eine Idee dazu.

Danke im voraus und schönes Wochenende wünsch ich euch.

Grüße Peter.
US Pontiac Transsport 3.1 BJ:91 
Zitieren
#2
Hallo, der 3.1er ist eigentlich ziemlich einfach aufgebaut, normalerweise springt er auch mit defekten Mapsensor und IAC an, ...
Hast Du die Kerzen auf Funken überprüft? ... wenn die Benzinpumpe läuft, er an den Düsen im TBI Benzin einspritzt kann es eigentlich nur noch das Zündmodul sein.
lg
jerallt

[Bild: sig2.jpg]

 3.1 SE US Bj 91 LPG 2004 mit 183 000 km gekauft, jetzt 440 000 km, davon 240 000 km auf Gas und ne Mamarazza mit ner dicken Canon
Zitieren
#3
Nachdem da in der Nähe gleich der Zündverteiler und das Zündmodul sind würde ich als erstes die Checken, vor allem auch auf Kabelbrüche und zerbröselnde Stecker
schnezi
[Bild: 16083226cl.jpg]
94er 3,1er TS US - just in work
95er 3,8er TS Canada - full options
05er Kia Sorento 2,5 CRDi als Daily
Suzuki Marauder just 4 fun

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi
Zitieren
#4
da fällt mir ein, das ich mal einen korrodierten Stecker an der Zündspule hatte, nicht das Zündkabel, sondern der Stecker mit der Batteriespannung
lg
jerallt

[Bild: sig2.jpg]

 3.1 SE US Bj 91 LPG 2004 mit 183 000 km gekauft, jetzt 440 000 km, davon 240 000 km auf Gas und ne Mamarazza mit ner dicken Canon
Zitieren
#5
Danke für eure Tipps, Zündspule ist bestellt und Montag schaut Thomas vorbei, bin gespannt woran es liegt.

Schönes Wochenende wünsch ich ;-)
US Pontiac Transsport 3.1 BJ:91 
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste