Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
automatikgetriebe Ölwechseln 93/3.8
#1
Hallo zusammen,

Ich müßte an meinem 3,8 das Automatik Getriebeöl wechseln.

Das ist leicht braun und relativ wenig. Erster Gang geht auch schwer rein.

Welches Dexon Öl brauche ich da, waren das 4,5 Liter und wo bekomme ich günstig einen neuen Filter mit Dichtung?

schöne Grüße

Kai
Zitieren
#2
Dexron III - egal welcher Hersteller. Falls das öl oder besser gesagt die Getriebeflüssigkeit noch nie oder lange her gewechselt wurde empfehle ich auch ein ATF Additiv z.B. von Liqui Molly. Natürlich unbedingt damit auch den Filter samt Dichtungen wechseln!
F.I.A.T. - Fuck Italian Automobiles from Turin - drive MOPARs Cruise    MPG = sMiles Per Gallon Opa

1993 Pontiac Trans Sport 3.8
1996 Chevrolet Astro 4.3 Conversion Van
1998 Jeep Cherokee 4.0 Limited
1999 Honda Logo
2001 Chrysler PT Cruiser 2.0 Touring
2004 Chrysler 300C 5.7 HEMI
Zitieren
#3
Moin moin
Nur zur Info es sollten 5.7 liter Automatiköl sein mit Filter
Gruß Norbert
genieße und lebe jeden tag, du weißt nicht was der nächste tag dir bringt
Chevy TS 3,4 BJ 2001 mit 413018km




Zitieren
#4
Hm, in meinem Handbuch steht only Dexron II kann ich da auch Dexron III nehmen? Ratlos

Ist bei Thorsten cars & stripes der Webshop tot?

würde die Filter/dichtung passen?

https://www.rockauto.com/de/moreinfo.php...97&jsn=497
Zitieren
#5
Morgen,

wenn du, wie du schreibst, tatsächich einen 3.8er fährst, dann brachst du auch Öl und Filter für das 4T60E Getriebe des 3,8er.

Dein Link führt bei rockauto zu einem Filter für das 3T40.
Woran ich das erkenne?

Die Dichtung zum 4T60e hat 20 Löcher, entsprechend der Ölwanne am Getriebe, beim 3T40 sind's 16.

Gruß

Thomas
Zitieren
#6
vielen Dank für die Hilfe.

Dichtung und Filter habe ich bei Thorsten cars & stripes bekommen und das Dexron II bei

 https://www.motor-oel-guenstig.de/schmie...gKP-vD_BwE

https://sage-shop.com/epages/CarsStripes...d1f5834f3/?



Dexron III ist für meinen Ponti nicht geeignet, da es mit der Zeit die Dichtungen angreift.
Zitieren
#7
Dexron III ersetzte alle DII Typen und ist Rückwärts kompatibel, also ohne Angst DIII verwenden (nur bei DVI aufpassen und nur bedingt verwenden - bei TS wurde ich generell abraten).

Bei mir hatte ich Liqui Molly TopTec 1100 mit ATF Additiv verwendet und funktioniert die Automatik tadellos und butterweich also 2+ Jahre und auch mit dem neuen Besitzer...
F.I.A.T. - Fuck Italian Automobiles from Turin - drive MOPARs Cruise    MPG = sMiles Per Gallon Opa

1993 Pontiac Trans Sport 3.8
1996 Chevrolet Astro 4.3 Conversion Van
1998 Jeep Cherokee 4.0 Limited
1999 Honda Logo
2001 Chrysler PT Cruiser 2.0 Touring
2004 Chrysler 300C 5.7 HEMI
Zitieren
#8
und wie sieht das deiner Meinung dann nach 2 Jahren aus.
Wenn im Handbuch steht II only? Du hast ihn ja wohl verkauft. Wird wohl einen Grund haben, wenn du schon Additiv rein schütten mußtest.
Zitieren
#9
Na selbstverständlich: damlas war nix besseres auf dem Markt als DII und vergiss nicht, dass Du fast einen Oldie fährst! Daher habe ich Dir vorher geschrieben, dass anfangs der 90er eingeführte DIII (jede höhere Buchstabe ersetzt die vorherige) rückwärts kompatibel ist d.h. erfüllt und übertrifft die DII Normen...nur DVI rate ich Dir eher ab - ist nur für moderne Getrieben also 5+ Gänge nach MY2000, CVT und Doppelkupplungsgetrieben, jedoch wenn Du DII verwenden möchtest dann mache es - wird auch nicht schaden! Welche Marke/Hersteller Du nimmst ist von Dir abhängig - die müssen die Norm erfüllen und das ist wichtig! Ich persönlich verwende vorher Liqui Molly, jetzt Petro Canada für meine GM Youngtimer und keine Probleme damit.
https://www.oilspecifications.org/general_motors_gm.php
F.I.A.T. - Fuck Italian Automobiles from Turin - drive MOPARs Cruise    MPG = sMiles Per Gallon Opa

1993 Pontiac Trans Sport 3.8
1996 Chevrolet Astro 4.3 Conversion Van
1998 Jeep Cherokee 4.0 Limited
1999 Honda Logo
2001 Chrysler PT Cruiser 2.0 Touring
2004 Chrysler 300C 5.7 HEMI
Zitieren
#10
Morgen,

kannst du mal bitte jene Seiten hier posten, auf denen das Dexron 2 empfohlen wird?

Und vielleicht auch noch die Seiten mit den Füllmengen und Motordaten. Ich denke, dass da der Hase im Pfeffer liegt.

Vielleicht hast du gar keinen 3.8er sondern einen 3.1er mit dem 3 Gang Getriebe.

Gruß

Thomas
Zitieren
#11
Dextron III kann man problemlos wie von den Vorschreibern geschrieben nehmen, Des IV ist heikel da das schon die Dichtungen angreift
schnezi
[Bild: 16083226cl.jpg]
94er 3,1er TS US - just in work
95er 3,8er TS Canada - full options
05er Kia Sorento 2,5 CRDi als Daily
Suzuki Marauder just 4 fun

Leben ist zeichnen ohne Radiergummi
Zitieren
#12
https://my.gm.com/content/dam/gmownercen...owners.pdf
Sehe Seite 294 - war's gerade von meinem (in originaler Bedienungsanleitung auch).

Btw. ich habe mich persönlich mit DIV nicht getroffen nur DIII und dann schon DVI.
F.I.A.T. - Fuck Italian Automobiles from Turin - drive MOPARs Cruise    MPG = sMiles Per Gallon Opa

1993 Pontiac Trans Sport 3.8
1996 Chevrolet Astro 4.3 Conversion Van
1998 Jeep Cherokee 4.0 Limited
1999 Honda Logo
2001 Chrysler PT Cruiser 2.0 Touring
2004 Chrysler 300C 5.7 HEMI
Zitieren
#13
in meinem service handbuch steht das only Dexron II auf Seite 7A-4 und auf einem Aufkleber neben dem Peilstab. Denke schon das ich als Erstbesitzer 1993 einen 3,8 erworben haben.
Zitieren
#14
Morgen,

dass GM auch 1993 noch irrtümlicher Weise Dexron II vorschreibt stimmt leider.

Tatsache ist, dass wir alle hier oin das 4T60E betenfalls Dexron III kippen, erfahrungsgemäß tuts Dexron VI auch schon.

Gruß

Thomas
Zitieren
#15
Ehrlich zugegeben verstehe ich die ganze Debatte nicht mehr...

OK, Du hast 3x-null nach der Getriebeflüssigkeit gefragt und konkrete Antworten samt Erfahrungen bekommen, dennoch hast Du also originale Unterlagen oder Servicebücher die DII empfehlen oder vorschreiben, dann also warum wechselt Du nicht auf DII sondern führst weitere Weitschweifigkeiten? Meines Erachten wurde dieses Thema schon längst beantwortet...Rest ist nur Phrasen dreschen.
F.I.A.T. - Fuck Italian Automobiles from Turin - drive MOPARs Cruise    MPG = sMiles Per Gallon Opa

1993 Pontiac Trans Sport 3.8
1996 Chevrolet Astro 4.3 Conversion Van
1998 Jeep Cherokee 4.0 Limited
1999 Honda Logo
2001 Chrysler PT Cruiser 2.0 Touring
2004 Chrysler 300C 5.7 HEMI
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste