Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kompressor Niveauregulierung
#1
Hallo,
kürzlich fand ich links hinter dem Hinterrad  einen Schlauch runterhängen. Auf der Suche, woher er kommt, erkannte ich, dass es der Ansaugschlauch des Kompressors war. Dabei habe ich gemerkt, dass der läuft aber keinen Druck mehr aufbaut, Anscheinend hatte er Schmutz angesaugt. Hat schon mal jemand einen repariert bekommen? 
Ich glaube, ich werde einen neuen brauchen, hat noch jemand einen abzugeben? 
Viele Grüße aus Bonn
Manfred
Zitieren
#2
Morgen,

hast du schon geprüft, ob alle Leitungen - zum Ventil hinter der linken Satteltasche im Kofferraum und zu den Stoßdämpfern - wirklich dicht sind?
Auch das T- oder Y-Stück am Wagenboden ist eine mögliche Fehlerquelle , aber nur dann, wenn du links und rechts jeweils Dämpfer mit nur einehm Luftanschluss verbaut hast.

Schnezi hat mal einen gemeinen Baumarktkompressor verbaut, frag da mal nach.

Gruß

Thomas
Zitieren
#3
Hallo Thomas,
der Kompressor ist ausgebaut und erzeugt keinen Druck. Ich versuche mal die Schrauben vom Zylinder los zu bekommen, zweifele aber an der Möglichkeit einer Reparatur. Es scheint wohl nicht einfach zu sein einen Originalkompressor zu bekommen.
Gruß
Manfred
Zitieren
#4
Hi 2gether,

hab noch zwei Stück nagelneu im Regal, Preis 380,-

   
TS-Besitzer seit Mai'93 - jemand länger dabei ?
Generell ein feines Schiffchen, will aber häufiger auch gestreichelt werden
1995er Canada-Modell 3.8L, weiß, LPG, 550tkm, on the road
1995er Canada-Modell 3.8L, rot, LPG











Zitieren
#5
Guten Abend,
im Forum hatte ich mal erfahren, dass im Opel Omega der gleiche Kompressor eingebaut wurde.
Zufälligerweise war gerade einer bei Ebay Kleinanzeigen inseriert worden. Ich musste nur die Halterung umbauen und mein Problem war gelöst. Ich danke denen, die ihre Erfahrungen an andere hier weitergeben.
Einen schönen Abend wünscht
Manfred
Zitieren

Wurde Dir hier geholfen? Dieses Forum ist kostenlos und werbefrei - und existiert!
Super Du kannst dazu beitragen: Dieses Forum unterstützen! Super


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Suche Kompressor für Niveauausgleichben könnt 3x-null 4 4.938 07.08.2019, 14:54
Letzter Beitrag: 3x-null



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste